Stiftungszweck

Die Stiftung Kulturregion Hannover fördert Kunst und Kultur in der Gebietskörperschaft Region Hannover. Eine weitere Aufgabe der Stiftung ist der Erhalt von Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge.

»Nur der ist froh, der geben mag.«  Goethe

Die Stiftung Kulturregion Hannover unterstützt gemeinnützige Vereine und Institutionen in ihren Vorhaben. Mit eigenen Formaten, wie Stipendien und Preisen, prämiert die Stiftung außergewöhnliche Leistungen Kulturschaffender und ermöglicht es ihnen, kreative neue Wege zu gehen.

Ihr Augenmerk liegt dabei vor allem auf Kulturprojekten mit aktuellen Inhalten und Formen, die ein hohes künstlerisches Niveau aufweisen. Sie fördert in allen künstlerischen Sparten, gerne auch spartenübergreifend, setzt sich für Nachhaltiges und Innovatives ein und initiiert Kooperationen und Netzwerke.

Schloss und Siegel

Ein weiterer Stiftungszweck ist der Erhalt und die Pflege des Weserrenaissance-Schlosses Landestrost in Neustadt am Rübenberge, das zum Stiftungsbesitz gehört.

Das Schloss ist Sitz unterschiedlichster Institutionen sowie beliebter Veranstaltungsort und Ziel für Ausflügler und Heiratswillige. Die Stiftung schafft in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege neue Möglichkeiten im und um das Schloss, belebt es und hält es attraktiv.