»Jugend denkt«

Gute Fragen - gute Antworten!

Den Philosophiewettbewerb »Jugend denkt« richtete die Stiftung Kulturregion Hannover von 2001 bis 2011 alle zwei Jahre aus. »Jugend denkt« war Jugendlichen und jungen Erwachsenen Anreiz und Gelegenheit, sich mit wichtigen Fragen auseinanderzusetzen und eine eigene Meinung zu relevanten Themen zu finden. Der Wettbewerb fand 2011 zum letzten Mal statt.

Die Stiftung Kulturregion Hannover bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die vielfältigen Beiträge und Denkanstöße. Dank sagt sie auch dem wissenschaftlichen Leiter, Prof. Dr. Detlef Horster, für die intensive Arbeit und Weiterentwicklung von »Jugend denkt« sowie den Jurorinnen und Juroren für die qualifizierte Auswahl der Beiträge und die treue Begleitung des Wettbewerbs.