Kunst mit Freilauf

Sie zieht alle an: Kunstinteressierte von Nah und Fern, Städter wie Dörfler, Ausflügler und Familien mit Picknickkörben. Die Ausstellung »Neue Kunst in alten Gärten« in Gehrden-Lenthe ist eine gelungene Liaison zwischen moderner Skulpturen­ausstellung und Gartenkunst.

Alle zwei Jahre lädt der Verein »Neue Kunst in alten Gärten« Künstler auf das Ober- und Untergut Lenthe ein, um für den Ort Kunstwerke zu erarbeiten. Skulpturen und Installationen bekannter internationaler Künstler ergänzen die Ausstellungen, kuratiert von Hartmut Stielow und Hannes Malte Mahler (†2016). Zwei der schönsten Landschaftsgärten der Region Hannover sind Schauplatz von »Neue Kunst in alten Gärten«. Die Kunst tritt hier in einen spannungsreichen Diskurs mit der geformten Landschaft. So findet der Besucher Entspannung in der Natur ebenso wie spannende Begegnungen der »dreidimensionalen Art«. Das Gut Lenthe begrüßt an den Wochenenden mit Café und Kuchen. Ein Ort zum Wohlfühlen, wo die Zeit stehen bleibt und die Kunst zu atmen beginnt.

Von Beginn an beteiligte sich die Stiftung Kulturregion Hannover an dieser beispielhaften Präsentation zeitgenössischer Kunst an einem eindrucksvollen Ort der Region Hannover. 2011 erhielt der Verein »Neue Kunst in alten Gärten« für die Ausstellung den Kulturpreis »pro visio« der Stiftung Kulturregion Hannover.

Weitere Informationen: www.neue-kunst-in-alten-gaerten.de

In einem Baum scheinen Wohnzimmermöbel zu schweben Gilta Jansen "iftah ya simsim" im Rahmen der Ausstellung "Neue Kunst in alten Gärten" 2014 © Friederike Kohn Friederike Kohn
Gilta Jansen "iftah ya simsim" Neue Kunst in alten Gärten 2014 © Friederike Kohn
Farbige Plexiglasplatten sind zu fließenden Figuren gebogen | Paul Schwer "Red Bao" im Rahmen der Ausstellung "Neue Kunst in alten Gärten" 2014 © Friederike Kohn Friederike Kohn
Paul Schwer "Red Bao" Neue Kunst in alten Gärten 2014 © Friederike Kohn
Wie große Bauklötze sind eckige, farbige Figuren auf einer Wiese verteilt | Thomas Virnich "Bauklötze" im Rahmen der Ausstellung "Neue Kunst in alten Gärten" 2014 © Friederike Kohn Friederike Kohn
Thomas Virnich "Bauklötze" Neue Kunst in alten Gärten 2014 © Friederike Kohn
Schwarze stereometrische Körper liegen auf dem Rasen vor einem Gutsgebäude | Michael Zwingmann "Plastische Annäherung an das Phänomen der schwarzen Löcher" im Rahmen der Ausstellung "neue Kunst in alten Gärten 2014 © Friederike Kohn Friederike Kohn
Michael Zwingmann "Plastische Annäherung an das Phänomen der schwarzen Löcher" Neue Kunst in alten Gärten 2014 © Friederike Kohn
Verschiedenartige Schallverstärker bilden eine Art großes Gesicht | Oliver Blomeier "Prototype..." im Rahmen der Ausstellung "Neue KUnst in alten Gärten" 2014 © Hannes Malte Mahler Hannes Malte Mahler
Oliver Blomeier ":) (Prototype of a Power-Off Network-Independant Swivelling Stereo Receiver Loudspeaker Unit for Multiple Purpose, Middle Range, Very Easy Operation" Neue Kunst in alten Gärten 2014 © Hannes Malte Mahler