Vergangen, aber nicht vergessen

Einige Eigenvorhaben und Kooperationsprojekte hat die Stiftung Kulturregion Hannover in den vergangenen Jahren eingestellt. Die Gründe dafür sind vielfältig, jedoch ist es der Welten Lauf, dass Altes Neuem weichen muss.

Die Stiftung hält immer Ausschau nach aktuellen Leitthemen und hilft bei der Initiierung neuer wichtiger Projekte sowie Kooperationen. Die beliebtesten Formate der vergangenen Jahre seien hier kurz erwähnt, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Kinder haben große Kartonwände wie ein Labyrinth im Kindergarten aufgestellt | Mobiles Atelier © Roland Schmidt © Roland Schmidt

Mobiles Atelier

Dutzende Kindergärten in Niedersachsen wurden dank dieses preisgekrönten Modellprojekts zeitweise zu Künstlerateliers.

Wanderer auf einem Feldweg in Region Hannover | Peregrinatio © Peregrinatio-Team © Peregrinatio-Team

Peregrinatio

Das beliebte Pilgerprojekt lud zum Wandern durch die Region Hannover ein. Die Besonderheit: Kunstaktionen am Wegesrand.

Spruch in Pink auf grünem Untergrund "Hä? ist keine Antwort" | Postkartenmotiv zur Ausschreibung des Jugendphilosophiewettbewerbs "Jugend denkt" © Stiftung Kulturregion Hannover © Stiftung Kulturregion Hannover

Jugend denkt

Der Wettbewerb hat in 10 Jahren mehr als 1000 Jugendliche zur Antwort auf philosophische Fragestellungen bewegt.