Vergabekriterien und Jury

Eine offizielle Bewerbung für den Kulturpreis »pro visio« ist nicht möglich. Der künstlerische Beirat der Stiftung prämiert Projekte des jeweils vergangenen Jahres aufgrund einer Reihe von Kriterien.

Es gibt zwar keine offizielle Bewerbung für den Kulturpreis »pro visio«. Gerne nehmen wir jedoch Vorschläge für preisverdächtige Projekte entgegen. Richten Sie diese bitte per Post oder Mail an die Stiftung Kulturregion Hannover. Das Projekt muss im laufenden Jahr in der Region Hannover umgesetzt werden oder umgesetzt worden sein.

Der künstlerische Beirat der Stiftung Kulturregion Hannover bildet die Jury und beurteilt die Vorhaben eingehend. Die Preiswürdigkeit des kulturellen Projektes wird zum Beispiel anhand seiner Überzeugungskraft, der Professionalität, dem Einsatz der Darstellungsformen, seinem Vermittlungsansatz und dem Umgang mit örtlichen Gegebenheiten gemessen. Nachlesen kann man dies in den Vergabekriterien.

Jury

Angela Kriesel

Henning Queren
Kulturchef, Neue Presse

Gerd Dallmann
Geschäftsführer, Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Niedersachsen e.V. (LAGS)

Uwe Kalwar
Leiter Team Kultur der Region Hannover

Dr. H.-Jörg Siewert