Schloss Landestrost

Schloss Landestrost

Als attraktives Ensemble sind das Weserrenaissance-Schloss Landestrost und sein Garten Teil der Gartenregion Hannover. Informieren Sie sich unter: www.hannover.de/gartenregion

 

Alles unter einem Dach

Seit 1997 gehört das Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge der Stiftung Kulturregion Hannover.

In dem Weserrenaissance-Schloss und dessen Anbauten haben sich vielzählige Institutionen niedergelassen. Unter anderem sind dort das Amtsgericht Neustadt und die Stadtbibliothek Neustadt untergebracht. In den Kellergewölben richtete sich bereits 1888 die Sektkellerei Duprès ein, die hier auch heute noch Sekt herstellt. Im 2014 restaurierten und ausgebauten Nordflügel des Schlosses sitzt das Team Kultur der Region Hannover, das u.a. die Kulturveranstaltungen im Schloss organisiert und betreut. Die weitläufigen Kellerräume des Nordflügels nutzt dasRegionsarchiv. Eine Anwaltskanzlei ist ebenso Mieter im Nordflügel wie auch eine Weinhandlung.

Kulturelle Veranstaltungen beleben sowohl den großen Festsaal als auch die weiteren, aufwändig restaurierten, historischen Räumlichkeiten. Diese können z. B. für Tagungen, Bankette, Seminare oder Konzerte bei der Stiftung Kulturregion Hannover angemietet werden.

Die nach altem Vorbild gestaltete Gartenanlage des Schlosses bietet einen Ort zum Wandeln und Verweilen, mit einer wunderbaren Aussicht auf die Leineauen. Als Ausgangspunkt oder Etappenziel für Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radeln und Kanufahren ist Neustadt am Rübenberge ideal.