Projekte, die hell leuchten

»In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst« − dieses Zitat des Philosophen Augustinus beschreibt die Idee für die Vergabe des Preises »KulturKometen« recht gut. Mit ihm zeichnen die Stiftung Kulturregion Hannover und die TUI Stiftung Schulen in der Region Hannover für ihr kulturelles Engagement aus.

Kulturprojekte außerhalb des normalen Schulbetriebes stellen Schulen oft vor große Herausforderungen. Sie brauchen Freiraum, Engagement, finanzielle Mittel und manchmal auch Unterstützung von außen. Und von der zündenden Idee bis hin zu leidenschaftlich engagierten Schülern und Schulen ist der Weg doch oft recht weit. Mit dem Preis »KulturKometen« zeichnen die Stiftung Kulturregion Hannover und die TUI Stiftung alle zwei Jahre herausragende und nachhaltige Kulturprojekte an Schulen aus. Der Preis soll geleistetes Engagement belohnen und neue Kulturinitiativen anstoßen.

Bewerben können sich allgemeinbildende Schulen der Region Hannover mit ihrem Projektkonzept oder realisierten Vorhaben. Es werden Preise im Gesamtwert von 10.000,- Euro vergeben.

Weitere Infos auf der »KulturKometen«-Website:

www.kulturkometen.de

Eine große Gruppe Jugendlicher recht die Hände stolz in die Höhe © Helge Krückeberg Helge Krückeberg
Die stolzen PreisträgerInnen 2019 © Helge Krückeberg
Ein Mann deutet auf ein Kunstobjekt, das eine menschliche Figur darstellt © Christian Gakenholz Helge Krückeberg
Lehrer Christian Gakenholz berichtet über das Projekt "Würde (er)leben" der Schillerschule Hannover © Helge Krückeberg
Mehrere junge Menschen stehen mit SeniorInnen gemeinsam auf der Bühne © Helge Krückeberg Helge Krückeberg
Präsentation des Projekts "Jung trifft Alt" der IGS Roderbruch © Helge Krückeberg
Eine Gruppe Studierender und Jugendlicher steht vor der Leinwand mit dem Logo "KulturKometen" © Helge Krückeberg Helge Krückeberg
Einige Beteiligte des Großprojekts "#sprachlernendesspiel" der Leonore-Goldschmidt-Schule. Es wurde mit zehn Sprachlernklassen umgesetzt. © Helge Krückeberg
Eine große Gruppe SchülerInnen steht im Eingangsbereich der Herrenhäuser Gärten und blickt zur Kamera © Tobias Woelki Tobias Woelki
Findet in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten statt: Das Projekt "Akademie die Spiele" der IGS Roderbruch erhält den Sonderpreis 2019 © Tobias Woelki

Preisverleihung KulturKometen 2019