Die Stiftung

Die Stiftung Kulturregion Hannover unterstützt Kunst und Kultur in der Region Hannover. Sie gestaltet eine lebendige Kultur­landschaft aktiv mit. Zum Stiftungsbesitz gehört das Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge.

Förderung

Ein besonderes Augenmerk legt die Stiftung bei ihrer Förderung auf zeit­gemäße Inhalte und ungewöhn­liche Formate. Sie unterstützt Vorhaben mit mutigen und nachhaltigen Konzepten aller kultureller Sparten, gerne auch im ländlichen Bereich.

Formate

Die Stiftung schafft eigene Formate. Mit den Preisen »pro visio« und» KulturKometen«, dem Kurzfilmstipendium »cast&cut« und anderen Maßnahmen spricht sie Kulturschaffenden ihre Anerkennung aus und verhilft ihnen zu neuen Perspektiven.

Das Weserrenaissance-Schloss Landestrost ist ein beliebter Anlaufpunkt in der Region Hannover. Neben der sehenswerten Gartenanlage und einer historischen Ausstellung zieht das Programm »Kultur im Schloss« viele Besucher an. Auch Heiraten ist im Schloss möglich. Als Eigentümerin ist die Stiftung Kulturregion Hannover für die Pflege und den Erhalt des Schlosses zuständig.

www.schloss-landestrost.de

News & Pressemeldungen

Hier können Sie nachlesen, was die Stiftung Kulturregion Hannover aktuell bewegt.

Alle Meldungen anzeigen

Fünf Männer und zwei Frauen stehen auf dem Bauplatz beim Schloss Landestrost und werfen mit Spaten Erde in die Luft © Friederike Kohn © Friederike Kohn

Schloss Landestrost: Spatenstich für den neuen Westflügel

Nach zweijähriger Vorbereitungszeit erfolgte am 31. Juli 2019 der Spatenstich für den Neubau des Westflügels von Schloss Landestrost.

Weiterlesen
Drei farbig angezogene Musiker in einer Regenwald-Kulisse © Sofia Unger© Sofia Unger

Bienvenido al »Kultursommer«

Am Samstag, 20. Juli feiern die Region Hannover und die Stiftung Kulturregion Hannover die Kultursommer-Eröffnung auf der neuen Leinhausen-Parkbühne!

Weiterlesen

Aktuelles aus den Förderprojekten

Hier erfahren Sie Veranstaltungstermine und News rund um die geförderten Vorhaben der Stiftung.

Weitere Projektmeldungen

Es brennt! Hermannshof Völksen bespielt Springer Feuerwehrhäuser

An den Wochenenden 18. bis 20. Oktober und 25. bis 27. Oktober 2019 präsentieren die örtlichen Vereine, KünstlerInnen und Kulturinitiativen unter dem Motto »Es brennt!« Kunst und Kultur in den zwölf Feuerwehrhäusern der Springer Ortsteile. So werden die Räumlichkeiten u.a. als Kino, Ausstellungsraum, Kirche, Besenwirtschaft oder Lesebühne genutzt. Das Programm ist aktuell in Planung, auch Kinder und Familien werden angesprochen.

www.hermannshof.de/programm/aktuell/...

   Stiftung Kulturregion

RosebuschVerlassenschaften veranstalten Lesungen und Konzert

Unter dem vielsagenden Titel »Was morgen ist, auch wenn es Sorge ist, ich sage Ja!« werden vom 27. bis 29. September 2019 zwei Lesungen und ein Konzert in den RosebuschVerlassenschaften in Hannover-Ahlem stattfinden. Peter Bieringer liest am Freitag um 20 Uhr Texte von Wolfgang Borchert sowie am Samstag um 20 Uhr aus den Erinnerungen »Meine Flucht aus Auschwitz« von Rudolf Vrba, Musik: Sebastian Wendt. Das Nomos-Quartett spielt am Sonntag ab 18 Uhr (Einführung um 17 Uhr) Musik von Beethoven, Kryesiu und Kancheli. Mehr Infos in Kürze.

www.rosebuschverlassenschaften.de

   Stiftung Kulturregion