Projekte, die hell leuchten

»In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst« − dieses Zitat des Philosophen Augustinus beschreibt die Idee für die Vergabe des Preises »KulturKometen« recht gut. Mit ihm zeichnen die Stiftung Kulturregion Hannover und die TUI Stiftung Schulen in der Region Hannover für ihr kulturelles Engagement aus.

Kulturprojekte außerhalb des normalen Schulbetriebes stellen Schulen oft vor große Herausforderungen. Sie brauchen Freiraum, Engagement, finanzielle Mittel und manchmal auch Unterstützung von außen. Und von der zündenden Idee bis hin zu leidenschaftlich engagierten Schülern und Schulen ist der Weg doch oft recht weit. Mit dem Preis »KulturKometen« zeichnen die Stiftung Kulturregion Hannover und die TUI Stiftung alle zwei Jahre herausragende und nachhaltige Kulturprojekte an Schulen aus. Der Preis soll geleistetes Engagement belohnen und neue Kulturinitiativen anstoßen.

Bewerben können sich allgemeinbildende Schulen der Region Hannover mit ihrem Projektkonzept oder realisierten Vorhaben. Es werden Preise im Gesamtwert von 10.000,- Euro vergeben.

Weitere Infos auf der »KulturKometen«-Website:

www.kulturkometen.de

Ein Schüler mit farbiger Kleidung wird von einem Overhead-Projektor angestrahlt © Volker Crone Volker Crone
1. Preisträger 2017: IGS Linden mit dem schulübergreifenden Projekt "Mehr Licht" © Volker Crone
Ein Schüler im weißen Tutu wird mit Schwarzlicht bestrahlt | Produktion Scripted Ecstasy des Hölty-Gymnasiums Wunstorf © Isabel Machado Rios Isabel Machado Rios
2. Preisträger 2017: AG "Funk'N'Theater" des Hölty-Gymnasiums Wunstorf mit aktuellen Produktionen © Isabel Machado Rios
Eine Gruppenfoto der mitwirkenden Schüler, Lehrer und Bürger beim Landschaftstheater "Der Schatz von Barsinghausen" © Antje Huge Antje Huge
2. Preisträger 2017: Goetheschule KGS Barsinghausen mit "Der Schatz von Barsinghausen" © Antje Huge
Kinder stehen in besonderem Bezug zueinander auf der Bühne, um den Hals haben sie Schilder mit jüdischen Namen | Das Projekt "Elisenstraße" der IGS Langenhagen © Niels Thomsen Niels Thomsen
Einer der drei Preisträger 2015: Die IGS Langenhagen mit dem Projekt "Elisenstraße" © Niels Thomsen
Zwei stark kostümierte und geschminkte Schüler singen und spielen "Mirandolina" | Theater AG des Gymnasiums Goetheschule Hannover © Kai Kämmerer Kai Kämmerer
Ebenfalls Preisträger 2015: Die Theater-AG des Gymnasiums Goetheschule Hannover mit dem Stück "Mirandolina" © Kai Kämmerer
Eine Kameramann filmt von einem Kamerawagen aus ein Konzert einer Band auf dem gefüllten Schulhof | Leibnizschule Hannover - "Leibniz Lipdub © Knut Krafft" Knut Krafft
Erster Preisträger 2013: Die Lebnizschule Hannover mit einem Musikvideo © Knut Krafft

Preisverleihung KulturKometen 2017